Raus aus Deutschland

Baierbrunn (ots) – Das Leben in Deutschland ist teuer. Viele Menschen glauben, in anderen Ländern mit ihrem Geld wesentlich günstiger über die Runden kommen zu können. Jeder fünfte Bundesbürger (21,7 %) hat daher schon einmal darüber nachgedacht, im Alter in ein anderes Land oder zumindest in eine andere Region umzuziehen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ herausgefunden. Allerdings schmieden diese großen Pläne fürs Seniorenleben vor allem die jüngeren Befragten (20- bis 39-Jährige: 30,9 %). Im Alter lassen sich die Menschen dann nicht mehr so gerne „verpflanzen“ – auch wenn das Leben in der Heimat kostspieliger ist. Von den 60- bis 69-Jährigen denken aber immerhin noch 12,6 Prozent darüber nach, aus finanziellen Gründen den Wohnort zu wechseln. Bei den Ab-70-Jährigen sind es auch noch 8,3 Prozent.

  Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins
„Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg
bei 2.017 Personen ab 14 Jahren.

Advertisements
Veröffentlicht in Bundespolitik, Politik, Sozialraub. Schlagwörter: . Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: