wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg

aus aktuellem Anlass zitiere ich hier, einen Eintrag aus dem Tacheles-Forum vom 07.03.09:

Datum: Gestern 23:26 NEU
Autor: Harald ThomeTacheles e.V.
Homepage: www.harald-thome.de
Betreff: ‚oder wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg‘ …
Text: Hallo Miteinander,

möchte euch mal von einem Telefonat erzählen, was ich am Freitag hatte. Also seit kurzem habe ich auf meiner Seite im Download zwei Materialen zum Wohngeld, einmal interne Bearbeitungshinweise zur WG Berechnung: http://www.harald-thome.de/media/files/Arbeitsmaterialien/Bearbeitungshinweise.pdf und einmal eine Liste was und was nicht als Einkommen zu berücksichtigen sei: http://www.harald-thome.de/media/files/Arbeitsmaterialien/Einkommenskatalog.pdf .

Also mich rief am Freitag eine Referentin des Bauministeriums NRW an und versuchte mir ihren Wunsch nahezulegen, dass Sie die Veröffentlichung dieser „Internas“ die ja wohl aus dem Intranet kämen nicht wünsche und das ich diese aus dem „Netz zu nähmen hätte“. Das begründete sie mit Internas, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sein, mit Urheberecht, das nicht ersichtlich sei wer der Autor sei …. Ich erklärte der Dame, dass mir ihre Argumente nicht so wirklich einsichtig seien und grade hinsichtlich der Urheberschaft ich auf ihren Wunsch hin, diese gerne durch Zusatz im Dokument ersichtlich machen könnte. Schließlich drohte sie mit juristischen Schritten, wozu ich dann nur meinte, das sie das dann doch bitte schriftlich machen sollte. Nachdem sie bei mir keine Bereitschaft mitbekommen hat, die Dokumente aus dem Netz zu nehmen, kam dann der Spruch „oder wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg„. Danach wurde das Telefonat ihrerseits beendet.

Ich finde das Telefonat ziemlich beachtlich, erst das ganze Register ministerialer Einschüchterung und wo diese nichts nutzt, „wir“ also das Ministerium, hackt dann den Link wegen. Ich habe danach erstmal eine Zeit gebraucht, diese Dreistigkeit zu verdauen.

(Jetzt bin ich besonders auf deine Bewertung gespannt, Erwin …)

Viele Grüße

Harald

und sollten tatsächlich Links von der Seite weg gehackt werden, dann kann man es auch hier nachlesen:
Bearbeitungshinweise
Einkommenskatalog

Advertisements

Eine Antwort to “wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg”

  1. wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg - Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) Says:

    […] wir hacken Ihnen den Link von Ihrer Seite weg 8. Mrz 2009 cers aus aktuellem Anlass zitiere ich hier, einen Eintrag aus dem Tacheles-Forum vom 07.03.09: KEA-Nachrichten […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: