Wenn harte Arbeit arm macht! – TV-Tipp

Ungerechtes Deutschland –
Wenn harte Arbeit arm macht!

Die Kluft zwischen reich und arm wächst dramatisch, sagt die OECD. Immer mehr Menschen sinken ab in Leiharbeit und Minijobs, oft zu Dumpinglöhnen. Im Abschwung werden sie jetzt als erste gefeuert. Wem droht der Abstieg zum Billigjobber und wie hoch ist eigentlich ein gerechter Lohn?

Zu Gast bei „Hart aber fair“ sind:

Markus Breitscheidel
arbeitete ein Jahr „undercover“ als Leiharbeiter; Buchautor „Arm durch Arbeit“ (siehe auch Leiharbeit undercover – TV-Tipp)

Laurenz Meyer
Wirtschaftspolitischer Sprecher der Unionsfraktion

Jana Kemper
ausgebildete Arzthelferin; arbeitete im Niedriglohnbereich und ist jetzt ALG 2-Empfängerin; allein erziehende Mutter von zwei Kindern

Prof. Karl Lauterbach
so genannter SPD-Sozialexperte, Buchautor „Der Zweiklassenstaat“

Florian Gerster
Präsident des Arbeitgeberverbandes „Neue Brief- und Zustelldienste“;
Ehem. Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (2002 – 2004); (musste gehen siehe Linke) 
ehem. SPD-Arbeitsminister in Rheinland-Pfalz

Das ERSTE
Mittwoch 22.10.2008
21:45 bis 23:00 Uhr
Wiederholungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: