Eintritt frei! – 3. Lange Nacht der Kölner Literatur

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek, Lesesaal (EG)
Termin: Freitag, 07.11.2008, 20.00 – ca. 00.30 Uhr

3. Lange Nacht der Kölner Literatur – Stadtgeschichten
Kölner Autorinnen und Autoren lesen.
Eintritt frei!
Wichtiger Hinweis: Keine Kartenreservierung/Anmeldung möglich!

Es lesen:
Jochen Arlt, Bert Brune, Karl C. Fischer, Margit Hähner, Stefan Kuntz, Kai Löffler, Antonio Morten, Teresa Ruiz Rosas, Eva Weissweiler

Der Verband deutscher Schriftsteller hat ca. 160 Mitglieder allein in der Bezirksgruppe Köln, etliche davon mit Migrationshintergrund. Das literarische Schaffen umfasst alles von Lyrik und Prosa über Kinder- und Jugendliteratur bis hin zum Sachbuch. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig zur Planung der Aktivitäten des VS, außerdem finden jedes Jahr zahlreiche Lesungen statt.

Für zusätzliche Unterhaltung sorgt das bekannte Friedrich Kullmann / Marcel Tusch – Duo. Auf dem Programm stehen neben bekannten Blues, Jazz, Bossa Titeln vor allem auch Eigen – Kompositionen der beiden Akteure. Das Duo besteht aus Friedrich Kullmann – Saxophone und Marcel Tusch – Keyboards.

Das Café Haubrich in der Zentralbibliothek ist während der Veranstaltung geöffnet!

In Kooperation mit dem Verband deutscher Schriftsteller (VS) Bezirk Köln.

Advertisements
Veröffentlicht in Köln, kostenlos, Termine. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: