»Che heute«

Am 14. Juni 2008 wurde weltweit des 80. Geburtstags des am 9. Oktober 1967 im bolivianischen La Higuera ermordeten argentinisch-cubanischen Arztes und Revolutionärs Ernesto Che Guevara de la Serna gedacht.

Wenn auch heute noch rund um den Globus bei Protesten von rebellischen Jugendlichen ebenso wie bei Kämpfen von Arbeitern und Bauern, von Intellektuellen und Angestellten das Bild des Che auf Fahnen und Transparenten eine zentrale Rolle spielt, so lässt sich dies kaum auf ein angebliches »Phänomen einer Ikone« reduzieren.

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V., die seit ihrer Gründung im Jahre 1974 wie kaum eine andere Organisation nicht nur für die Publizierung eines realistischen Cuba-Bildes in der Bundesrepublik und das Ideal der Völkerfreundschaft, sondern auch für die Verbreitung der Ideen und Schriften des Che Guevara steht, veranstaltet anlässlich dessen 80. Geburtstags eine zentrale Che-Guevara- Veranstaltung.

Für den 18. September 2008 lädt die Freundschaftsgesellschaft zu einer

Podiumsdiskussion nebst Kulturprogramm in die Universität zu Köln ein.

Unter dem Motto »Che heute« werden mehrere Rednerinnen und Redner über historische, aktuelle und perspektivische Aspekte des Wirkens von Che Guevara eingehen, darunter auch seine Tochter, die 1960 in Havanna geborene Kinderärztin Frau Dr. Aleida Guevara.

Für Interessenten, die sich mit den Texten von und über Che Guevara beschäftigen möchten, bietet die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. (Regionalgruppe Essen) die folgende Möglichkeit an:

http://www.cubafreundschaft.de/Che/Che.html

Anlagen:
das zentrale Einladungsflugblatt
die Plakatversion der Kölner Regionalgruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: