Diäten-Zuschlag – unangemessen und zu hoch

Hamburg (ots) – Die geplante Erhöhung der Diäten für die
Bundestagsabgeordneten um 16 Prozent bis zum Jahr 2010 stößt in der
Bevölkerung auf großes Unverständnis. In einer Umfrage für das
Hamburger Magazin stern sagten 84 Prozent der Deutschen, die
Steigerung der Parlamentarier-Bezüge sei „unangemessen und zu hoch“.
Diese Einschätzung teilen Bürger aller Altersgruppen – quer über die
Parteigrenzen hinweg. Lediglich 13 Prozent halten die Erhöhung der
Bezüge für angemessen. Keine Meinung hatten 3 Prozent der Befragten.

Datenbasis: 1001 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger am 8. und
9. Mai 2008. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte,
Auftraggeber: stern. Quelle: Forsa-Institut, Berlin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: