Bertelsmann statt Staat

Europas größer Medienkonzern Bertelsmann will sich mit Dienstleistungen für deutsche Kommunen – von Datenmanagement beim Wohnungswechsel bis zum Abrechnungswesen – einen neuen Milliardenmarkt erschließen. Der Chef der Bertelsmann-Dienstleistungstochter Arvato, Rolf Buch, sagte am Mittwoch in Gütersloh, er schätze das Marktpotential auf rund 20 Milliarden Euro. Ein Pilotprojekt läuft seit Anfang April in Würzburg. Mit rund 30 weiteren Kommunen sei das Unternehmen im Gespräch, sagte Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: