Heißluftballon durch Hubschrauber zur Landung gezwungen

Wie dpa berichtet hat greenpeace seine Aktionen in Heiligendamm fortgesetzt.

Heute Morgen stieg nahe Rostock ein Heißluftballon mit der Aufschrift „G8 – act now“ (G8 handelt jetzt) auf. Diese Aufschrift war mit dem Wort „failed“ (gescheitert) quer überschrieben.

Drei Polizeihubschrauber hätten sich nach Angaben einer Sprecherin dem Ballon so weit genähert, dass sie ihn mit ihren Luftwirbeln den Ballon Nähe Lichtenhagen zur Landung gezwungen hätten.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: