Arbeitsagentur verteidigt Arbeitslose gegen FAZ

ba.gifZu den in der FAZ am 2. Juni und 5. Juni erschienenen Berichten („Hälfte
der Arbeitslosen arbeitet offenbar schwarz“ „Schwarzarbeit auch unter
West-Arbeitslosen“) erklärt die Bundesagentur für Arbeit (BA):

Die BA hat keine Veranlassung, alle Arbeitslosen pauschal zu verurteilen
und als Schwarzarbeiter abzustempeln. Natürlich gibt es unter den
Arbeitslosen auch schwarze Schafe. Die Aufgabe der BA ist es, im
Interesse der Beitrags- und Steuerzahler in diesen Fällen
Leistungsmissbrauch aufzudecken und Sozialleistungen nicht weiter zu
zahlen. Die BA nutzt dazu auch die Möglichkeiten des Gesetzes,
Arbeitswilligkeit und Verfügbarkeit von Arbeitslosen zu prüfen. Sofern
sich bei einer solchen Überprüfung Arbeitslose aus dem Leistungsbezug
abmelden, kann das zwar auf Schwarzarbeit hinweisen. Es kann aber auch
andere Ursachen haben.

Bei den aus Sachsen-Anhalt und Thüringen genannten Werten, wonach sich
47 Prozent von den angeschriebenen Arbeitslosen aus der Arbeitslosigkeit
abgemeldet hätten, handelt es sich um eine interne Abfrage mit einer
sehr kleinen Stichprobe. Die Werte sind nicht repräsentativ und lassen
keinen Schluss auf alle arbeitslosen Bauarbeiter, Reinigungskräfte oder
Verkäufer zu. Darüber hinaus ist nicht bekannt, warum sich Arbeitslose
abgemeldet haben.

Die im letzten FAZ-Bericht erwähnten 143.000 Arbeitslosen, die in den
Agenturen für Arbeit in den ersten vier Monaten dieses Jahres wegen
fehlender Mitwirkung oder fehlender Verfügbarkeit aus der
Arbeitslosigkeit abgemeldet wurden, können nicht pauschal als
Schwarzarbeiter bezeichnet werden. Hierunter fallen zum Beispiel auch
Abmeldungen von Eltern, die wegen fehlender Kinderbetreuung dem
Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehen, oder Abmeldungen nachdem
Arbeitslose dreimal unentschuldigt einen Termin versäumt haben. Aus
diesen Zahlen auf das Ausmaß der Schwarzarbeit unter Arbeitslosen zu
schließen, ist nicht seriös.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: